WENN SIE ES SICH VORSTELLEN KÖNNEN, KÖNNEN WIR ES WAHRSCHEINLICH AUCH BAUEN.

Wenn Sie etwas Außergewöhnliches suchen, wenden Sie sich an das Edale Special Projects Team, das eine maßgeschneiderte Druck- und Weiterverarbeitungslösung für Ihre speziellen Anforderungen entwickeln kann.

Das Team von Edale Special Projects arbeitet an der Spitze dessen, was bei kontinuierlichen Produktionsmethoden möglich ist. Wir verfügen über umfassende Erfahrung mit Bahntransportsystemen, die das Material in einem kontinuierlichen Prozess mit mehreren Stopps bewegen und es Ihnen ermöglichen, Qualität und Konsistenz in großem Umfang zu liefern.

Viele der Projekte, an denen wir arbeiten, wurden noch nie zuvor in Angriff genommen oder sind für völlig neue Anwendungen gedacht, die sich von der Standarddruckproduktion unterscheiden.

WENN SIE ES SICH VORSTELLEN KÖNNEN, KÖNNEN WIR ES WAHRSCHEINLICH AUCH BAUEN.

Wenn Sie etwas Außergewöhnliches suchen, wenden Sie sich an das Edale Special Projects Team, das eine maßgeschneiderte Druck- und Weiterverarbeitungslösung für Ihre speziellen Anforderungen entwickeln kann.

Das Team von Edale Special Projects arbeitet an der Spitze dessen, was bei kontinuierlichen Produktionsmethoden möglich ist. Wir verfügen über umfassende Erfahrung mit Bahntransportsystemen, die das Material in einem kontinuierlichen Prozess mit mehreren Stopps bewegen und es Ihnen ermöglichen, Qualität und Konsistenz in großem Umfang zu liefern.

Viele der Projekte, an denen wir arbeiten, wurden noch nie zuvor in Angriff genommen oder betreffen völlig neue Anwendungen, die sich von Standardanwendungen unterscheiden. Druckproduktion.

Hier eine Auswahl einiger unserer jüngsten Projekte

PMI Philip Morris

Philip Morris International (PMI)

Philip Morris International ist ein führendes Tabakunternehmen mit einer vielfältigen Belegschaft von rund 73 500 Mitarbeitern weltweit.

Sie sind die etwas sehr Dramatisches tun wollen?sie wollen die Zigaretten so schnell wie möglich durch rauchfreie Produkte ersetzen.

In ihren beiden Forschungseinrichtungen in der Schweiz und in Singapur arbeiten mehr als 430 Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker an der Entwicklung weniger schädlicher Alternativen zu Zigaretten.

Es ist die größte Veränderung in unserer Geschichte. Und es ist der richtige Schritt für unsere Verbraucher, unser Unternehmen, unsere Aktionäre und die Gesellschaft.

Ihr Bedarf

Sie arbeiteten an einem besonderen und komplexen Projekt, um einen erheblichen Teil ihres Druckbedarfs digitalisieren, weil sie feststellen, dass ein Hauptfaktor für ihren Erfolg war Agilität und Schnelligkeit bei der Markteinführung des Endprodukts, pünktlich und im Rahmen des Budgets.

Die Lösung

Richard Price, Manager, Technische Beschaffung, PMI, kommentiert:

Für jedes neue Projekt ist traditionell ein langwieriger Prozess für jede erforderliche Phase erforderlich, in der Regel zwischen 6 ? 12 Monate von der Produktidee bis zum endgültigen Ergebnis.

Bei diesem speziellen Projekt mussten wir sehr schnell mit der Produktion beginnen. Es war komplex und umfasste viele Lieferanten und Prozesse, um die erforderlichen Funktionen und Arbeitsabläufe zu schaffen.

Ich habe Edale kontaktiert und direkt mit James Boughton, dem Geschäftsführer, gesprochen, um zu erfahren, ob Edale uns helfen kann. Wir mussten unser Projekt beschleunigen und waren auf der Suche nach einer Stanzlösung, die sich in eine digitale Druckeinrichtung und einen digitalen Workflow integrieren ließ. Wir brauchten eine Lösung innerhalb von 6 Monaten!

Wir besprachen die Einzelheiten, und innerhalb einer Stunde war ich erfreut zu hören, dass die Möglichkeit bestand, dass Edale die sehr knappe Vorlaufzeit einhalten konnte. Andere Anbieter hatten einen Zeitraum von 6 ? 12 Monaten angegeben, was für dieses Projekt zu spät gewesen wäre.
Deshalb haben wir bei diesem Projekt eng mit Edale zusammengearbeitet und in eine FDC-600 (Flat Bed Die Cutter) investiert.

Edale hat uns innerhalb von sechs Monaten geliefert, was wir brauchten, und wir konnten mit der vollen Produktion beginnen.

Wir arbeiten weiterhin eng mit ihnen an einer Reihe von neuen Projekten zusammen und haben weiter in neue Lösungen investiert?

SPGPrints Gruppe

SPGPrints ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Lösungen für die Textil-, Etiketten- und Industriemärkte.

Sie bieten sowohl ein komplettes Drucksystem als auch einzelne Komponenten (Verbrauchsmaterial) an, um ihren Kunden eine umfassende Systemlösung zu bieten.

Ihr Bedarf

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam felis mauris, pretium nec sapien in, finibus porttitor turpis. In hac habitasse platea dictumst. Morbi varius velit at tempus efficitur.

Die Lösung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam felis mauris, pretium nec sapien in, finibus porttitor turpis. In hac habitasse platea dictumst. Morbi varius velit at tempus efficitur.

SPGPrints
besondere Projekte

INCA Digital

Inca mit Sitz in Cambridge, UK, entwickelt, konstruiert und fertigt industrielle Tintenstrahldrucker. Bislang lag der Schwerpunkt auf dem Großformatdruck, doch in letzter Zeit ist die Technologie auch für eine Vielzahl anderer Anwendungen interessant geworden.

Ihr Bedarf

Screen-IJC nahm 2013 Kontakt mit Edale auf, als das Unternehmen in ein Lambda-System investierte, das für den Inkjet- statt für den Flexodruck modifiziert wurde.

Im Jahr 2014 begannen sie mit Edale über eine Spezifikation zu sprechen, an der sie arbeiteten, um eine digitale Drucklösung für die Produktion von laminierten Wellpappendeckblättern zu entwickeln. Die ursprüngliche Spezifikation sah eine maximale Geschwindigkeit von 50 ? 80 m/min, mit einer Bahnbreite von 1,6 Metern, sechs Farben Inkjet kombiniert mit analogem Primer und Lack.

Zwischen dem ursprünglichen Entwurf und der Auslieferung im Jahr 2016 gab es viele Änderungen, da Screen-IJC später in ein anderes Projekt mit einem deutschen Hersteller von Wellpappenanlagen involviert wurde und der Schwerpunkt auf der Integration eines Druckers in die Ausrüstung des deutschen Unternehmens lag.

Der Umfang des Projekts änderte sich drastisch und wurde schließlich zur "Jetline 1600". Die ursprünglichen Spezifikationen änderten sich von 50 ? 80m/min auf 300m/min. Die Konfiguration wurde von 6 auf 8 Farbdruckstationen mit digitalen Lackierlösungen erhöht und einige andere Änderungen wurden vorgenommen, wobei die Breite immer noch bei 1,6 m lag. Weitere wichtige Änderungen waren die Vorbehandlungsstationen und die Erhöhung der Leistung von 6 ? 8 Volt auf 48 kW.

Die Lösung

Chris Stanyon, Forschungs- und Entwicklungsingenieur, Screen-IJC

"Wir wurden von Edale aufgrund ihrer Arbeit mit AGFA dot Matrix angezogen, da sie uns ihre Kompetenz und ihr Wissen über die Herstellung guter Rollentransporteinheiten für den Digitaldruck zeigten.

Wir wussten nicht viel darüber; wir hatten schon einmal ein Bogenzuführungssystem entwickelt, aber wir wollten das Fachwissen von Edale, weil sie es schon einmal gemacht hatten und wir von ihrer Erfahrung lernen konnten.
Die Zusammenarbeit mit Edale hat es uns ermöglicht, die Druckfarben und Druckverfahren zu entwickeln, die wir für die Skalierung der endgültigen Kundenlösung benötigten.

Wir haben eng mit dem Design- und Technikteam zusammengearbeitet, und es ist eine langfristige, kontinuierliche Beziehung, die wir mit ihnen während des Projekts und bei Bedarf pflegen.
So arbeiteten wir 8 Jahre lang in verschiedenen Formen zusammen, um eine Lösung für einen komplexen, nischenartigen und sich ständig verändernden Auftrag zu finden.
Das Wichtigste an Edale und unserer Partnerschaft mit ihnen ist ihr Wissen und ihre Flexibilität, denn die ursprüngliche Projektspezifikation änderte sich von Anfang bis Ende dramatisch.

Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft bei neuen Projekten mit ihnen zusammenarbeiten werden.

Reelvision Druck

Reelvision ist ein revolutionärer Anbieter von bedruckten Faltschachteln in Kleinauflagen.
Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und hat seinen Sitz in Rossendale, Lancashire.

Reelvision

Ihr Bedarf

Edale unterhält eine langjährige Beziehung zu Reelvision, die im Jahr 2007 begann, als wir gemeinsam eine neue Generation von Single-Pass-Flexodruck- und Flachbett-Stanztechnologie speziell für die Produktion von Kartons entwickelten, damals noch unter dem Namen Edale Gamma.

Die Lösung

Der Geschäftsführer von Reelvision, Gareth Bakewell, kommentiert:

Wir haben im Laufe der Jahre eng mit dem Edale-Team zusammengearbeitet, um die neue Generation der Single-Pass-Druck- und Stanztechnologie zu entwickeln. Aufgrund unseres kontinuierlichen Wachstums und der von unseren Kunden geforderten schnellen Durchlaufzeiten haben wir uns entschlossen, in eine FL5, eine Single-Pass-Druck- und Verarbeitungslinie für Kartons mit 8 Farben, 540 mm Breite und einer FDC 600 Flachbettstanze zu investieren, die unsere bestehenden Edale-Maschinen ergänzt.

Die neue Druckmaschinenentwicklung wird Reelvision in die Lage versetzen, großformatige Kartons zu produzieren, und dies in Verbindung mit der hervorragenden Farbkonsistenz, die die Edale-Maschine liefert, wird unseren Kunden eine erstklassige Qualität für alle ihre Kartonanforderungen garantieren.

Unsere Investition in die FL5-Kartonpresse ist eine großartige Ergänzung zu unserem bestehenden Edale-Maschinenpark. Wir haben bereits bei einer Reihe von Spezialprojekten mit Edale zusammengearbeitet, und unsere Priorität ist es, sicherzustellen, dass wir bei unserem weiteren Wachstum durch unsere kontinuierlichen Investitionen in die neueste, zukunftssichere Technologie immer einen Schritt voraus sind, um unseren Kunden die bestmöglichen Verpackungslösungen zu bieten.

AB-Grafiken

AB Graphics stellt seit über 60 Jahren innovative Druckweiterverarbeitungsgeräte her.

AB-Grafiken

Ihr Bedarf

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam felis mauris, pretium nec sapien in, finibus porttitor turpis. In hac habitasse platea dictumst. Morbi varius velit at tempus efficitur.

Die Lösung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam felis mauris, pretium nec sapien in, finibus porttitor turpis. In hac habitasse platea dictumst. Morbi varius velit at tempus efficitur.

Demax-Gruppe

Die Demax-Gruppe, ein führender Sicherheitsdrucker in Bulgarien, investierte in seine zweite 17-farbige FL5 Cardline, eine maßgeschneiderte Edale-Lösung zum Druck von Rubbellosen.

Demax-Gruppe

Ihr Bedarf

Aufgrund ihrer Expansion benötigte Demax eine zweite Cardline.

Ivan Nestorov, Technischer Direktor von Demax, kommentiert: "Wir haben uns für Edale als Partner für unsere zweite FL5 Card Line Druckmaschine entschieden, da wir die Erfahrung gemacht haben, dass ihre präzise Konstruktion und Registrierung für die Produktion von Lotteriekarten entscheidend ist. Unsere erste Installation der FL5 Card Line im Jahr 2017 war die erste ihrer Art in Europa und bot uns eine Gesamtlösung, die von Edale hergestellt und unterstützt wurde.

Die Lösung

Die Demax Gruppe, Bulgarien, hat in ihre zweite siebzehn (17) farbige FL5 Cardline investiert, eine kundenspezifische Edale-Lösung zum Druck von Rubbellosen.

Neben dem AiiR-Druckautomatisierungssystem von Edale wird sie auch unsere neueste erweiterte Heißlufttrocknungstechnologie, EZ REG-Kameraregisterregelung, Inspektion und Integration des variablen Datendrucks auf der Vorder- und Rückseite der Bahn enthalten. Insgesamt umfasst diese FL5-Lösung unglaubliche 140 angetriebene Motorachsen!

Mit einer Länge von über 35 Metern wird dies die ?längste Presse? sein, die jemals in unserem britischen Werk entwickelt und hergestellt wurde.

Ivan Nestorov, Technischer Direktor von Demax, kommentiert: "Die Cardline hat uns geholfen, unser Lotteriekartengeschäft umzugestalten und zu erneuern, und sie hat es uns ermöglicht, unsere Produktion von Rubbellosen erheblich zu steigern und unsere Kapazitäten außerhalb Bulgariens zu erhöhen. Wir haben jetzt unsere zweite Cardline an Bord genommen, um unsere weitere Expansion zu unterstützen.

FFEI / Kanon

Edale?s unterhält eine langjährige Partnerschaft mit Canon und FFEI, die die Labelstream 4000 auf der Grundlage des hochpräzisen und äußerst zuverlässigen Bahntransportsystems von Edale entwickelt haben. Sie kombiniert modernste UV-Inkjet-Produktionsdrucktechnologie mit hochautomatisierten Schnellwechsel-Flexodrucken und Stanzungen, die auf unserer automatisierten Druck-, Farb- und Registrierungstechnologie AIIR basieren.

FFEI / Kanone

Ihr Bedarf

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam felis mauris, pretium nec sapien in, finibus porttitor turpis. In hac habitasse platea dictumst. Morbi varius velit at tempus efficitur.

Die Lösung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam felis mauris, pretium nec sapien in, finibus porttitor turpis. In hac habitasse platea dictumst. Morbi varius velit at tempus efficitur.

Aktualisierung des Musterpakets

Musterpackung anfordern